Panoramabilder

Diese interaktiven Bilder erlauben dem Internetbesucher durch die Benutzung der Maus “der Kopf” 360° in der Horizontalen und der Vertikalen” zu bewegen, um in alle Richtungen schauen zu können. Klicken Sie einfach auf die nächsten Beispiele und besuchen Sie online andere Orte.

Bitche - Frankreich.

Wien - Österreich.

Fundación Kinal - Guatemala C.A.

Oktoberfest, München - Deutschland.

Ruta 40 - Argentinien.

Colima - Mexico.

Die Panoramabilder kann man einzeln benutzen oder miteinandern verknüpfen, um einen virtuelle Rundgang zu erstellen. Dabei können sie auch von einem Plan abrufbar sein.

 

Semi-Panorama

Diese Art Bilder werden hauptsächlich für den Außenbereich bzw. Orte bei denen der Boden und die Decke nicht so wichtig sind verwendet. Dieses Format ist ideal um Landschaften zu zeigen, Sonnenuntergang, Strandpromenade, etc. Außerdem lassen sich daraus prima Postkarten herstellen.

  • Beispiel1: Blickwinkel =  ±180º:

Heidelberg - Deutschland.

  • Beispiel2: Blickwinkel =  <90º:

Conguillio - Chile.

Breymann, Bensheim - Deutschland.

Objektpanorama

Objekte alle Art lassen sich sehr gut mit dieser Technologie zeigen. Im Gegensatz zu den anderen Bildern kann man damit die Objekte von außen betrachten.

Schulbus

 

Motor